Ökologisch und nachhaltig

Bauen mit der Natur.
Bauen für die Natur.

Holz ist ein sehr umweltfreundlicher Baustoff, dessen Verwendung als Baumaterial zum Klimaschutz beiträgt. Denn Holz ist CO2-neutral. Das bedeutet, dass Holz in seiner Wachstumsphase ebenso viel Kohlendioxid aus der Luft bindet, wie bei einer späteren Entsorgung wieder freigesetzt wird. Durch den Einsatz des Naturbaustoffes Holz für den Bau seines Hauses trägt man daher aktiv zum Schutz der Umwelt bei.

Nachhaltiges Bauen

Für „Magnum Vollholz.Design“ nimmt nachhaltiges Bauen einen besonders hohen Stellenwert ein. So wird auf die Verwendung von heimischen Hölzern entsprechend dem Nachhaltigkeitsprinzip der europäischen Waldwirtschaft geachtet.

Aber umweltfreundliches und wohngesundes Bauen beschränkt sich bei „Magnum Vollholz.Design“ nicht nur auf die Qualität des Holzes. Bei allen Häusern werden ausschließlich baubiologisch geprüfte Stoffe und Materialien verwendet. Durch den Bau eines einzigen Magnum Vollholz.Design-Hauses wird der CO2-Ausstoß um ca. 50 Tonnen reduziert. Zum Vergleich: Das entspricht jener Menge, die ein Mittelklasseauto über eine Dauer von 20 Jahren abgibt.

Trotz aller technischen Entwicklungen sind die wichtigsten Grundanforderungen, die von den Menschen aller Zeiten an „ihre Häuser“ gestellt werden, von den ersten Gebäuden an bis heute gleich geblieben: Schutz, Sicherheit, Wohlfühlen, Beständigkeit und Geborgenheit im eigenen Heim.

Im Einklang und mit den Geschenken der Natur zu bauen, wurde dabei lange Zeit als selbstverständlich betrachtet. Heute besinnt man sich in vielen Bereichen wieder auf diese im wahrsten Sinn des Wortes „natürlichen“ Stärken. Auch und gerade beim Bauen. Dabei kommt dem massiven Holz als Baustoff eine besondere Bedeutung zu. Technische Innovation lässt diese Stärken bei gleichzeitiger Steigerung des Wohnkomforts unberührt, gekonnte Planung sowie professionelles Fach-Know-how in Harmonie mit den Baustoffen und den individuellen Gegebenheiten des Grundstücks lassen unverwechselbare und individuelle Raumlösungen entstehen.

“Wir entwickeln ein modernes, ökologisches und umweltschonendes Konzept für Ihr persönliches Eigenheim!”

Ing. Johann BraunsdorferGeschäftsführer

Lebendiger Baustoff

„Massives Vollholz“ ist neben Lehm seit vielen Jahrhunderten das bewährteste Baumaterial. Oft wird es auch als „lebendiger Baustoff“ oder „gespeichertes Sonnenlicht“ bezeichnet.

Das bezieht sich nicht nur auf die Zellenstruktur des Holzes, sondern kann auch auf die Gestaltungsmöglichkeiten beim Bauen mit Vollholz übertragen werden. Denn sehr „lebendig“, äußerst vielfältig und vor allem individuell sind die planerischen Möglichkeiten, die massives Holz eröffnet. In Kombination mit moderner Architektur entstehen so bei „Magnum Vollholz.Design“ maßgeschneiderte Raumlösungen, die mehr als „nur“ Häuser sind.

Natürliches, gesundes Vollholz spiegelt auch als Baumaterial die Perfektion der Natur wider. Massives Holz überzeugt nicht nur durch einige spezielle Eigenschaften, sondern vereint auf natürlichste Weise gleich eine ganze Fülle von „Bautrümpfen“ in sich: von besonderen bauphysikalischen Vorteilen über ein baubiologisch vielfach bestätigtes gesundes Wohnklima bis hin zu wirtschaftlichen Vorteilen wie etwa kurze Bauzeiten, Langlebigkeit und hohe Wertbeständigkeit.

Holz – kein Baustoff ist ökologisch sinnvoller.

Vor allem die Vielseitigkeit dieses natürlichen Materials wird besonders geschätzt: Holz lässt sich mit anderen Baustoffen wie Stahl oder Glas problemlos kombinieren und ermöglicht enorme gestalterische Freiheiten.

Zudem ist Holz ein hochfestes, nachwachsendes Baumaterial, das ein vergleichsweise geringes Gewicht aufweist. Obendrein erzeugt dieser Baustoff ein positives Raumklima, weil seine Zellwände Feuchtigkeit je nach Bedarf auf- oder abgeben können.

Umweltfreundlich

Den Treibhauseffekt verringert Holz auf ganz „natürliche Weise“: Bäume nehmen Kohlenstoff aus der Atmosphäre auf und geben im Gegenzug wertvollen Sauerstoff ab. Damit ist Holz der absolute Spitzenreiter in puncto Umweltfreundlichkeit.

Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz

Häuser aus Holz verlängern die Kohlenstoffspeicherung aus dem Wald, da jeder Kubikmeter verbautes Holz langfristig 1 Tonne CO2 speichert und somit die Atmosphäre schützt. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Reduktion des Treibhauseffektes.

Galerie

Einfamilien- und Kleingartenhäuser. Geplant für individuelle Bedürfnisse. Gebaut mit massivem Vollholz.